Die Sichtexot-Familie präsentiert mit dem Projektalbum „Dummer Lump“ einmal mehr einen echten Leckerbissen an HipHop-Unterhaltung. Tufu & Knowsum liefern ihre ganz eigene Art von Rap und haben ein paar Anekdoten zu ihren neuen Songs für Euch hinterlassen. Dummer Lump ist das Green goes Black-Album der Woche.

„Dummer Lump“ sind Tufu und Knowsum, also zwei rappende Produzenten, oder auch zwei produzierende Rapper, die nun ihre erste gemeinsame Platte veröffentlichen. Dummer Lump sind absurde Dada-Lyrics und Battle-Raps über Jazz-Samples und holpernde Drum-Loops. Dummer Lump sind aber auch promophob. Aber für für Green goes Black haben sie eine Ausnahme gemacht. Tufu hat zu den neuen Songs die ein oder andere Anekdote hinterlassen. Ob nun zur Song-Idee, zum Text, zur Entstehung oder eben zu Dummer Lump.

"Zickezacke, Zickezacke, hoi, hoi, hoi! Dummer Lump gibt'n Fick auf alle Deutschrap-Toys - nix zu sagen haben heißt Avantgarde und neu - wir bleiben troy."
Dummer Lump

Es sei noch erwähnt, dass Tufu auch Mitbegründer von Sichtexot ist und nebenbei die Instrumental-Platte "Sichtexotica II" und ganze fünf Longplayer als Rapper veröffentlich hat, darunter ein Album mit Eloquent und eins mit Anthony Drawn. Knowsum, der als Rapper seit längerem „Nepumuk“ genannt werden muss, ist als Teil von Luk&Fil bekannt und hat schon drei Alben auf dem Buckel. Außerdem hat er je eine Ausgabe für die Instrumental-Serien "Sichtexotica" und den "Hi-Hat Club" produziert und im vergangenen Jahr sein Soloalbum "Genozid in A-Moll" veröffentlicht.

Green-goes-Black-Moderator Jean-Marc hört ausführlich in das neue „Dummer Lump“-Album rein und wird bis 0 Uhr Songs präsentieren aus den neuen Alben von D.I.T.C., Timeless Truth, M-Tri & DJ Leecy T., BadBadNotGood, Ill Bill und Yogisoul. Außerdem spielt das am Wochenende stattfindende splash! Festival noch mal musikalisch eine Rolle und auch das 20-jährige Jubiläum einiger US HipHop-Klassiker-Alben zum Beispiel von Nas, De la Soul oder Jay-Z.