Im zweiten Teil des HipHop-Jahresrückblicks sind noch mal: Mirko Machine, MC Rene, Dexter, Kuchenmann, Forcki9ers, Sir Serch, Oskar Hahn, phaeb & Chezz One, Retrogott, Marz, Brous One, Kram aus der Ecke, Torky Tork & Doz9 und viele mehr zu hören.

Nach mehr als 50 Gästen und über 600 Alben fällt ein Best-of-2017 gar nicht so leicht. Im zweiten von zwei Teilen hat Moderator Jean-Marc seine persönlichen Highlights im Programm: Mirko Machine, MC Rene, Dexter, Kuchenmann, Forcki9ers, Sir Serch, Oskar Hahn, phaeb & Chezz One, Retrogott, Marz, Brous One, Kram aus der Ecke, Torky Tork & Doz9, Escape & kkoma, Lord Folter und Sonne Ra.

Außerdem gibt es Musik aus den Veröffentlichungen von Hus Kingpin, Lil Eto & VDon, Raekwon, Showbiz & AG, MC Eiht, DJ Shadow, Conway the Machine, VDon & Willie the Kid, Sean Price, Teknical Development & AK420, Crimeapple, Rapsody, Westside Gunn & MF Doom.

Und: Kostproben aus dem frisch veröffentlichten Remix Album "Son of Yvonne" von Masta Ace.

Album der Woche: Masta Ace Remix

Das HipHop-Label Vinyl Digital hat über einen längeren Zeitraum verschiedene Produzenten damit beauftragt, Remixe von Masta Aces Album "Son of Yvonne" anzufertigen. Viele der besten und dopesten Beatbastler finden sich nun auf dem 27 Song starken Remix-Album wieder: Philanthrope, Wun Two, Django, Dead Rabbit, Figub Brazlevič, Scarf Face, Dramadigs, dude26, Flitz&Suppe, knowsum, Snares, Robot Orchestra, Kamikazes, DerRalle (2 Zimmer Gefüge), smog, Whizz Vienna, Mono:Massive, Melodiesinfonie, Textor, DJ Q-fingaz, Glam (a.k.a. Glammerlicious), DJ Haitian Star, Retrogott, Iman Magnetic (Square One), Sashliq and Flip (Texta).