Mit "Gravitation" legen die in Leipzig lebenden dude&phaeb ihr drittes und letztes gemeinsames Album vor. Dude26 wird sich aufgrund seiner Erkrankung an ALS nun nur noch auf seine Produzententätigkeit konzentrieren. Eine Woche vor Veröffentlichung, schaut phaeb samt der neuen Songs bei Green goes Black vorbei.

Am 25. August erscheint nach Gegengewicht (2011) und Monokultur (2013) mit Gravitation der Schlussstein einer musikalischen Trilogie. Wie man es von dude&phaeb gewohnt ist nachdenkliche Töne angeschlagen - authentisch, menschlich und nah: dude&phaeb gelten zu Recht als wichtige Vertreter des deutschsprachigen Conscious Rap.

Bereits seit 2004 sind dude&phaeb gemeinsam musikalisch aktiv. Der aus Schweinfurt stammende Rapper und Produzent dude26 ist der kreative Motor der Crew. Nach drei Soloalben, mehreren Instrumental-Platten und Zusammenarbeiten mit zahlreichen Untergrundrappern des Landes ist dude26 auch für den überwiegenden Teil der Produktionen auf Gravitation verantwortlich. Neben ihm hat auch IAMPAUL am Album und den Beats mitgearbeitet. 

Seit dem Umzug von dude&phaeb von Hildesheim nach Leipzig besteht eine enge Freundschaft und musikalische Zusammenarbeit mit dem aus Gera stammenden Produzenten und Multiinstrumentalisten. 

Familienzusammenführung

Dude&phaeb haben es sich auf ihrem dritten Album nicht nehmen lassen, das dritte Gründungsmitglied wieder mit ins Boot zu holen. Ive the knife liefert alle Cuts auf "Gravitation". Das neue Album schließt nicht nur eine Trilogie, es wird ebenfalls das letzte Album von dude&phaeb sein. 

Im November 2015 wurde bei dude26 die unheilbare Nervenkrankheit ALS diagnostiziert. Aufgrund der Schwere der Erkrankung verlagert dude26 sein musikalisches Schaffen mehr und mehr auf seine Tätigkeit als Produzent. Anstehende Projekte sind ein Instrumentalalbum, ein Produzentenalbum und eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Eloquent. 

phaeb & Chezz One zu Gast

Eine Woche vor Veröffentlichung von "Gravitation" schauen phaeb und ChezzOne, Daily Concept Kreativkopf, Macher und MC, bei Green-goes-Black-Moderator Jean-Marc vorbei. Zudem hören wir mit Euch in die neuen Scheiben von Sean Price, Declaime, Sadat X, Eloquent & HTN, Q-Cut & Moontroop, Plusma und Amerigo Gazaway rein. Außerdem mit neuen Songs in der Playlist: Conway the Machine, Apathy & O.C., Milano Constantine, Jon Glass, Pilskills, Fashawn, Marz, Ivan Ave, Koss und einige mehr.