• Dlf Audiothek
  • Spotify
  • Apple Podcasts
  • YouTube Music
  • Abonnieren

Im Ruhrgebiet liefern 20 Hochschulen motivierte Absolventen. In Stuttgart hat sogar Bill Gates investiert, aber Hamburg bietet mehr Lebensqualität. Da fällt die Entscheidung schwer, wenn es heißt: In welcher Stadt sollten Gründer gründen? Hier treten Startupper aus Stuttgart, München, dem Ruhrgebiet und Hamburg gegeneinander an: Wer macht den besten Pitch für seine Stadt? Den ganzen Battle hört ihr im Podcast. Außerdem erzählt Startup-Aussteiger Felix Hooß, wie seine Arbeit ihn kaputt gemacht hat. Und warum er die Atmosphäre bei Startups trotzdem reizvoll findet.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852 oder an ab21.dlfnova@deutschlandradio.de.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

Shownotes
Gründerszene
Deutschland sucht die Super-Startup-Stadt
vom 16. April 2018
Moderation: 
Judith Eberth
Gesprächspartnerin: 
Carmen Radeck, RuhrGründer
Gesprächspartner: 
Simon Tischer, Munich Startup
Gesprächspartner: 
Heiko Milde, IFB Innovationsstarter
Gesprächspartner: 
Christoph Röscher, Startup Stuttgart e.V.
Gesprächspartner: 
Felix Hooß, Startup-Aussteiger