Kein Chef, der einem ständig im Nacken sitzt, ein erfrischendes Nickerchen nach dem Mittagessen und eine bessere Vereinbarkeit mit dem Privatleben. Alles das verspricht uns das Homeoffice. Klingt verlockend, ist aber nicht für jeden geeignet.

Eine Redaktionskonferenz mit Verena von Keitz.