In "The Walking Dead" geht es um ein paar Menschen, die eine Zombieapokalypse überlebt haben. Ihr Ziel: Einen sicheren Ort finden, bevor sie von den Zombies getötet werden.

Für die TV-Serie "The Walking Dead" bietet die Stadt Atlanta ideale Bedingungen. Atlanta war schon vor dem Serienhit eine Zombiestadt: Zu Halloween gibt es hier immer eine riesige Zombiegeisterbahn - die Atlanta Zombie Apocalypse. Mittlerweile entstehen auch andere Zombiefilme in Atlanta. Denn hier gibt es reichlich Statisten. Einer davon ist Jeff, er hat früher in der Zombiegeisterbahn gearbeitet. Heute ist er Filmstatist.

"Lass deine Arme einfach schlackern, die Füße gespreizt. Beim Gehen schwankt der Kopf von einer Seite zur anderen. Wichtig ist keine Kontrolle über die Arme zu haben."
Jeff, Zombie-Statist

Atlanta hat seit einigen Jahren Pittsburgh als Pilgerstätte für Zombiefans abgelöst. Die zeigen bei Messen und Festivals alles, was sie an Horror zu bieten haben.