• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Vor der letzten Bundestagswahl ist Dietmar Bartsch am Späti beleidigt worden – ob das dieses Mal wieder passiert ist, seht ihr im Video. Er tritt nach 2017 auch zur kommenden Bundestagswahl als Spitzenkandidat der Linken an, gemeinsam mit Janine Wissler. Ob Dietmar Bartsch sich selbst als Lifestyle-Linken bezeichnen und ob er einen Tesla fahren würde – darüber hat er mit uns am Späti gesprochen.

Es ging außerdem um die Pläne der Linken, Deutschland bis 2035 klimaneutral zu machen, darum, wie die Partei bezahlbaren Wohnraum schaffen will – und ob am Ende nur die Reichen dafür zahlen müssen.

Deutschlandfunk-Nova-Moderatorin Rahel Klein hat Dietmar Bartsch am 10.08.2021 an einem Späti (Kiosk/Trinkhalle/Büdchen) in Berlin-Friedrichshain auf ein Getränk getroffen.

Über "Ich würde nie..."

In unserer Serie "Ich würde nie..." trifft Deutschlandfunk-Nova-Moderatorin Rahel Klein die Spitzenpolitiker*innen der sechs größten deutschen Parteien. Vor der Bundestagswahl will sie wissen: Wofür stehen CDU, SPD, Linke, Grüne, FDP und AfD? Was erwartet uns nach der Wahl? Die Folgen gibt es auf unserem YouTube-Kanal zu sehen und auf Deutschlandfunk Nova zu hören.