Pegida trägt es schon im Namen: Den Islam wollen wir nicht. Doch unabhängig davon, ob die Gruppierung vermehrt aus Rechtsextremen oder demokratischen Bürgern der Mitte besteht: Eine Menge Deutsche haben ein Problem mit dem Islam. So will zum Beispiel fast jeder Zweite den Bau von Moscheen einschränken. Woher kommt die Angst?

Eine Redaktionskonferenz mit Verena von Keitz.