Caroline Autenrieth ist Pfarrvikarin, als sie eine TV-Doku über ein Drei-Sterne-Restaurant in Marseille sieht. In dem Moment trifft sie eine mutige Entscheidung und wirft ihren bisherigen Lebensplan über Bord.

"Ich habe das gesehen und hab gedacht: Ja, das ist es, das will ich machen."
Caroline Autenrieth über den Moment, der ihr Leben verändert hat
Caro auf dem Meer beim Fischfang.
© Caroline Autenrieth
Caroline Autenrieth und die Fische im Hafen von Marseille.

Deutschlandfunk-Nova-Autorin Julia Möckl hat Caroline Autenrieth einige Zeit später nochmal getroffen. Wie ihre Geschichte weitergegangen ist, könnt ihr hier nachhören: Caro kocht sich ins Glück

Wir erzählen Eure Geschichten

Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben.

Wir freuen uns über eure Mails an einhundert@deutschlandfunknova.de