Caroline Autenrieth ist Pfarrvikarin, als sie eine TV-Doku über ein Drei-Sterne-Restaurant in Marseille sieht. In dem Moment trifft sie eine mutige Entscheidung und wirft ihren bisherigen Lebensplan über Bord.

"Ich habe das gesehen und hab gedacht: Ja, das ist es, das will ich machen."
Caroline Autenrieth über den Moment, der ihr Leben verändert hat
Caro auf dem Meer beim Fischfang.
© Caroline Autenrieth
Caroline Autenrieth und die Fische im Hafen von Marseille.

Deutschlandfunk-Nova-Autorin Julia Möckl hat Caroline Autenrieth einige Zeit später nochmal getroffen. Wie ihre Geschichte weitergegangen ist, könnt ihr hier nachhören: Caro kocht sich ins Glück