Der Klimawandel ist schon in vollem Gange. Abwenden kann man ihn nicht mehr, aber abmildern. Dementsprechend unmotiviert sind wir, wenn es darum geht, etwas für den Klimaschutz zu tun - dabei ist es so einfach.

Wir finden, es lohnt sich etwas zu tun - für jeden, im Alltag und mit den einfachsten Mitteln und fast ganz ohne Opfer: Weniger Fleisch, weniger Strom und mehr öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Und verzichtet man nicht gerne, wenn es darum geht die Welt zu retten?

Eine Redaktionskonferenz mit Christoph Sterz.