Was macht glücklich? Essen! Was macht auch glücklich? Musik! Wie glücklich muss dann erst Essen machen, wenn die richtige Musik dabei läuft? Das sehen auch einige Menschen aus der Hip Hop Szene so.

Snoop Dogg zum Beispiel hat seit vorigem Jahr sogar seine eigene Kochshow: "Potluck Dinner Party" heißt die, und er macht sie zusammen mit der US-Fernsehköchin Martha Steward. Die beiden laden Promi-Freunde zu sich in die Show ein und dann wird gekocht und gequatscht. Martha und Snoop Dogg sind ein sehr ungleiches Paar - und deswegen ist das sehr lustig anzugucken, sagt DRadio-Wissen-Reporterin Anke van de Weyer.

Ein richtiger Gourmet ist auch Action Bronson: Er ist gelernter Koch und hängt sehr oft in Restaurants von Spitzenköchen ab - das könnt ihr euch auch auf Instagram angucken. Es gibt auch einige Koch-Videos von Action Bronson, und dieses Jahr soll auch sein erstes Kochbuch rauskommen. Titel: "Fuck that’s delicious".

Ziemlich ungewöhnlich ist Loyle Carner unterwegs, das zeigt sich auch in seinem Umgang mit Kochen. Carner hat ADHS und irgendwann gemerkt: Kochen tut mir gut. Deshalb wollte er das an Kinder mit ADHS weitergeben. Im Moment hat er gerade ein Projekt am Laufen, bei dem er Kindern gesundes Essen nahe bringen will. 

"When you’re young you wanna eat bad food but we’re trying to make the food a little bit better. From animals that have been respected and loved and cared about."
Loyle Carner