Brauchen wir wirklich alles, was wir kaufen? Eher nicht. Diane Hielscher und Main Huong Nguyen sprechen über achtsames shoppen und darüber, warum wir gelegentlich versuchen, uns durch Käufe einen Lebenssinn zu schaffen.

Wir kaufen aus Langeweile, weil wir unglücklich sind oder weil die bei Instagram gesagt haben, wir wollen das kaufen. Okay, natürlich auch weil uns ja schließlich ernähren müssen. Aber brauchen wir wirklich alles, für das wir Geld ausgeben?

"Es ist wichtig, dass wir hier nicht mit der Moralkeule kommen. Es geht nur darum, dass wir die Dinge, die wir kaufen, bewusst wahrnehmen, und das dann auch richtig zelebrieren."
Main Huong Nguyen, Psychologin

Main Huong und Diane wollen euch das shoppen nicht ausreden, sondern wie immer darauf aufmerksam machen, aus welchen Gründen wir manchmal shoppen. Es ist genau wie beim Essen: Wollen wir einfach Schokolade, dann sollten wir Schokolade essen. Wollen wir diesen Pulli, sollten wir diesen Pulli kaufen.

Verstehen, warum wir kaufen

Die Frage ist bloß: Wollen wir wirklich Schokolade oder diesen Pulli? Oder haben wir eigentlich das Bedürfnis nach mehr Sinn in unserem Leben? Oder fühlen wir uns einsam oder hässlich? Für achtsames Kaufen wäre es wichtig, erst mal diesen eigentlichen Grund heraus zu finden.

"Die Werbung möchte, dass wir uns hässlich finden. Denn wenn wir uns hässlich finden, kaufen wir Produkte, um uns schöner zu fühlen."
Diane Hielscher, Moderatorin

Selbstliebe ist Achtsamkeit pur. Denn wer sich selbst liebt, ist seinem Konsumdrang weniger ausgeliefert.