Krieg in der Ukraine

Kriegsverbrechen ermitteln und dokumentieren

Die Menschenrechtsorganisation "Human Rights Watch" sendet Ermittler in Regionen, in denen mutmaßlich Kriegsverbrechen geschehen sind – Butscha zum Beispiel. Das läuft ähnlich ab wie bei einem Tatort, erklärt Wenzel Michalski von "Human Rights Watch". Im Fall eines Kriegsverbrechens können Beweise genutzt werden, um beispielsweise Sanktionen zu erlassen oder um Täter vor dem Internationalen Strafgerichtshof zu belasten.