Krise im All

Russland will Zusammenarbeit beenden

Seit über 20 Jahren arbeiten auf der Internationalen Raumstation ISS Russ*innen und Amerikaner*innen eng miteinander zusammen. Damit soll aber bis 2024 Schluss sein. Grund ist der Ukrainekrieg. Was das bedeutet, schätzt Wissenschaftsjournalistin und Astrophysikerin Sibylle Anderl für uns ein.