© Imago | STPP
Kritik | 19. September 2023

Suchtbeauftragter fordert Einschränkung von Alkoholwerbung

Der Drogen- und Suchtbeauftragte der Bundesregierung, Burkhard Blienert, möchte vor allem Kinder- und Jugendliche mehr vor dem Missbrauch von Alkohol schützen. Deswegen fordert er, Alkoholwerbung viel stärker einzuschränken. Unser Reporter hat geschaut, wo solche Werbung überhaupt zu sehen ist und stellt fest: "Werbung suggeriert: Alkohol ist normal".

Shownotes
Kritik
Suchtbeauftragter fordert Einschränkung von Alkoholwerbung
vom 19. September 2023