L'aupaire, das klingt nach Frankreich, nach savoir-vivre und oui chérie. Dabei kommt Robert Laupert alias L'aupaire aus der Unistadt Gießen, die sich eher nicht nach französischer Lebensart anfühlt. DRadio Wissen holt den Newcomer am 06.03.2016 für ein exklusives Radiokonzert nach Köln.

Robert Laupert hat einen braunen Wuschelkopf und seine Stimme erinnert an den Jungen Bob Dylan, rau und leicht heiser. Die Liebe zum Musikmachen entdeckte er bei einem Schulaustausch in den USA. Einen Raum voller Instrumente gab es bei seinen Gasteltern und Robert Laupert saß mittendrin. Er hatte zwar keine Idee, wie man Bass, Klavier oder Gitarre spielt, aber darauf kam es beim Herumprobieren auch gar nicht an, sondern auf den Spaß. Von eigenen Songs war Robert da noch weit entfernt.

Einfach mal was wagen

Wieder zurück in Deutschland nahm er 2013 all sein Geld, ging nach Budapest und zog sich in die Wohnung seiner Großmutter zurück. Er wollte herausfinden, worauf es ihm ankommt im Leben und wo er hin will mit seiner Musik. In der einsamen Wohnung in Budapest fand Robert seine musikalische Sprache und schrieb seine ersten Songs. Es war der Anfang von L'aupaire.

2014 spielte er bereits über 100 Konzerte und seine erste EP "Rollercoaster" begeisterte nicht nur die Menschen vor der Bühne, sondern brachte ihm auch eine Einladung zum South By Southwest Festival in Texas ein, dem internationalen Festival für aufstrebende Talente.

In L'aupaires Songs treffen Pop-Melodien auf Country-Elemente, Blues-Fitzel und eine angenehme Andersartigkeit. L'Aupaire ist zu einem Multi-Instrumentalisten geworden, der Geschichten vom Sich-Finden und vom Ankommen erzählt, vom Loslassen und verschlungenen Wegen.

L'Aupaires Debüt-Album "Flowers" erscheint am 11. März. Eine Woche vorher, am 6. März, stellt Robert Laupert sein Album exklusiv vor nur 200 Fans im Kammermusiksaal des Deutschlandradios vor. Der hat eine wahnsinnig tolle Akustik und ist genau der richtige Ort, um L‘Aupaires Musik wirken zu lassen.

57 Likes, 1 Comments - L'aupaire (@laupaire) on Instagram: "Preparing something special for you ❤️ #mindigúton #laupaire #ontour"
Preparing something special for you ❤️ #mindigúton #laupaire #ontour

Tickets für das Konzert gibt’s nicht zu kaufen. Viel besser: Wir schenken sie euch. Schreibt uns eine Mail an: mail@dradiowissen.de und mit ein bisschen Glück seid ihr dabei.

Update: Alle Tickets für das Konzert im Kammermusiksaal sind weg. Aber für alle, die nicht dabei sein können, übertragen wir das Konzert live ab 19:30 Uhr auf DRadio Wissen.


Wann: 06.03.2016
Wo: Kammermusiksaal des Deutschlandradios
Raderberggürtel 40 | 50968 Köln
Einlass: 18:30
Beginn: 19:30 (pünktlich!)