• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Was gibt’s heute zum Abendessen? Diese Frage kann in der Partnerschaft großen Streit auslösen. Denn beim Thema Essen fallen Kompromisse oft schwer. Wie wir damit klarkommen und wie Essen eine Beziehung beflügeln kann – darum geht es in dieser Ab 21.

"Ich könnte mich echt von Brot und Brötchen ernähren", sagt Nils. "Mich macht das total sauer", widerspricht seine Frau Laura. Das Paar hat ganz unterschiedliche Vorstellungen, wie ein gutes Mittagessen aussehen soll. Deswegen gibt es auch regelmäßig Streit, wie Laura und Nils erzählen.

Essen kann in der Beziehung zu Sex führen – oder zu Streit

Als Paar zusammen zu kochen ist ein kreativer, sinnlicher Akt, der auch sexuell aufgeladen sein kann, sagt der Paartherapeut Eric Hegmann. Wenn die Essensvorlieben sich aber stark unterscheiden, könne das zu einer Belastung für das Paar werden.

Im Podcast gibt der Beziehungscoach Tipps für den Fall, dass wir in der Beziehung komplett unterschiedliche Essgewohnheiten haben und das zu Streit führt.

Wissenswertes über Essen und Beziehungen

  • Laut einer Studie im Auftrag des Dating-Portals Elitepartner streiten sich 13 Prozent der Paare häufig wegen Ernährung und Essgewohnheiten.
  • Gleichzeitig haben Paare, die oft gemeinsam kochen, mehr Sex, so eine weitere Studie des Dating-Portals: 68 Prozent der befragten Paare, die mehrmals pro Woche Sex haben, gaben an, dass Kochen ein wichtiger Bestandteil ihrer Partnerschaft sei. Bei denjenigen, die seltener als einmal im Monat Sex hatten, war Kochen nur für 46 Prozent der Befragten wichtig.
  • Wenn Paare zusammenziehen, nehmen sie zu. Das bestätigt eine Untersuchung deutscher Forschender, die sich den Zusammenhang von Beziehungsstatus und Gewicht angeschaut haben. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler schließen daraus, dass Gewichtszunahme mit einer positiven Veränderung in der Beziehung zusammenhängt, weil sich dann auch Essgewohnheiten verändern. Wenn sich Paare trennen und auseinanderziehen, nehmen die Personen auch wieder ab.

Schreibt uns!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen. Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.


Wichtig: Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.