Lieferdienste

Her mit den Festanstellungen!

Wer bei Lieferdiensten wie Gorillas, Deliveroo und Co. arbeitet, bekommt oft nur ein geringen Lohn und wird unter Umständen gefeuert, wenn sie oder er sich gewerkschaftlich organisieren will. Die EU will jetzt für verbesserte Arbeitsbedingungen sorgen. Was es mit der Scheinselbstständigkeit auf sich hat und ob die Lieferant*innen in Zukunft fest angestellt werden müssen, das klären wir mit Brüssel-Korrespondenten Peter Kapern.