Einfach, reduziert, zurück zur Natur? Folk kann auch ganz anders klingen – wie Fleet Foxes vormachen. Zu hören im Bühnensound ab 20 Uhr im Festival.

Um seinen Horizont zu erweitern, ging Mastermind Robin Pecknold zuletzt sogar extra zur Uni. Die Musik von Fleet Foxes war allerdings schon immer deutlich komplexer als im Folk-Genre normalerweise üblich. Gerade kam Album Nummer drei raus: Im Rahmen der zugehörigen Tour waren die US-Amerikaner aus Seattle letzten Monat in Berlin. 

Danach gibt’s noch zwei echte Newcomer zu entdecken: Um 21 Uhr hört ihr das britische Girl-Pop-Duo Ekkah.

Und um 21:30 Uhr gibt's Indie-Rock aus den Niederlanden von Indian Askin. Beides sind Auftritte beim Eurosonic-Festival Anfang 2017.