Für viele "Fast & Furious"-Fans wird dieser Donnerstag einer mit gemischten Gefühlen werden: Die Freude über den lang ersehnten siebten Teil, gemischt mit der Trauer um Hollywoodstar Paul Walker, der während der Dreharbeiten tödlich verunglückte. Auch Wim Wenders neuer Film "Every Thing Will Be Fine" hat Verlust als Thema, ebenso das französische Drama "Das blaue Zimmer".

Als Paul Walker am 30. November 2013 mit einem Sportwagen tödlich verunglückte, war er noch mitten während der Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7". Über ein halbes Jahr wurden die Dreharbeiten ausgesetzt, Freunde und Kollegen wie Vin Diesel und Michelle Rodriguez hin- und hergerissen zwischen großer Trauer und dem Wunsch, diesen Film Paul zu Ehren irgendwie doch fertigzustellen. Donnerstag kommt er in die Kinos, mit Doubles, die für Walker eingesprungen sind. Wie das funktioniert hat, besprechen wir heute Abend.

Wim Wenders ist einer der größten und wichtigsten Filmemacher Deutschlands und startet am Donnerstag mit seinem Drama "Every Thing Will Be Fine", in dem eine Mutter ihr Kind verliert und ein junger Autor letzten Endes davon profitiert. Vorgestellt hatte er den Film mit James Franco und Charlotte Gainsbourg bereits auf der Berlinale, wir haben mit dem Regisseur und seinen beiden Hauptdarstellern gesprochen, sie erzählen uns heute Abend, wie die gemeinsame Arbeit im eisigen, verschneiten Kanada war.

Mathieu Amalric ist vor allem in Frankreich ein Superstar, hier kennt man ihn am ehesten aus dem Wes-Anderson-Film "The Grand Budapest Hotel". Amalric ist Schauspieler und Regisseur, in seinem neuesten Film "Das blaue Zimmer" ist er beides in einem. Eine düstere Story über eine Affäre, die zielsicher in ein undurchschaubares Netz aus Lügen und Intrigen führt. Ausweg ausgeschlossen? Spannung garantiert.

Außerdem: Traditionell kurz vor dem Start einer neuen Staffel "Game Of Thrones" (Staffel 5 startet am 12. April), kommt die vorherige auf DVD und BluRay raus, in diesem Fall also die vierte. Wir werfen einen kurzen Blick rein, lohnt sich die Anschaffung?