Honig und Pool standen vor zwei Wochen auf der DRadio-Wissen-Bühne auf der c/o pop im Sonnenschein. Kwabs und Foxygen waren zwei Bands der diesjährigen Ausgabe des Montreux Festivals in der Schweiz.

DRadio Wissen meets c/o pop hieß es Ende August. Für den Singer-Songwriter Honig stand ein Heimspiel an, denn er wohnt quasi in Laufnähe des Kölner Stadtgartens. Zusammen mit seiner Band animierte er die Fans nicht nur zu Jubel, sondern auch zum Mitsingen. Mit seinem Konzert startet die Sendung heute Abend, bis Kwabs übernimmt.

Der Londoner sorgte mit "Walk" im Frühjahr für einen massiven Ohrwurm. Kommenden Freitag erscheint endlich sein Debüt-Album "Love + War".

Zusammen leben und arbeiten

Die drei Jungs von Pool sind nicht nur Bandkollegen, sondern leben auch gemeinsam in einer WG in Hamburg. Dort arbeiten sie auch an ihrer Musik und basteln an fluffigen Elektropop-Melodien. Die haben Pool bei DRadio Wissen meets c/o pop gespielt. Ab 20 Uhr gibt es das Konzert der drei.

Psychedelisch wird es nochmal zum Ende der Sendung mit Foxygen. Die Band aus den USA klingt nach Sixties und Garage und schrammelt und leiert, dass es eine reine Freude ist. Ab viertel vor neun spielen wir einen Ausschnitt des Konzertes von Foxygen auf dem Montreux Festival 2015.