Nurdles

Plastikgranulat verschmutzt Weltmeere dramatisch

Nurdles sind kleine Plastikpellets, wenige Millimeter im Durchmesser, die als Ausgangsmaterial für verschiedenste Plastikprodukte dienen. Berechnungen zufolge sind diese linsengroßen Kunststoffteilchen mit insgesamt 230.000 Tonnen pro Jahr die zweitgrößte Quelle für Mikroplastik in den Weltmeeren - gleich nach Reifenabrieb.