Mit dem Album "Zwei" gehen die drei Musiker von OK KID auf Tour - präsentiert von DRadio Wissen. Welche Idee hinter dem Albumcover mit dem Mittelfinger steckt und warum sie mit zwei Flaschen Gin pro Konzert unterwegs sind, verraten sie im Interview.

Das Album "Zwei" ist laut Band-Aussage keine Großstadtplatte mehr. OK KID haben die Themen gewechselt: Nicht mehr die Emotionen, sondern Haltung dominiert die Songs. "Wir zeigen sehr vielen den Mittelfinger", sagt Jonas Schubert von OK KID. "Der Song "Wisch & Weg" ist zum Beispiel ein Mittelfinger-Song der gegen Ignoranz geht", erklärt der Sänger der Band.

"Wir wollen, dass die Leute lange Zeit Spaß mit unserem Album haben. Sie können sich nach mehrmaligem Hören immer wieder Sachen rausziehen."
Jonas Schubert, Sänger bei OK KID

Das machte schon der Song "Gute Menschen" klar, den die Band im vergangenen Herbst veröffentlichte. Im Video geht die Band - als deutsche Gartenzwerge verkleidet - mit vermeintlichen Gutmenschen ins Gericht. Mit denen, die natürlich nichts gegen Flüchtlinge haben. Solange diese nicht in ihren Vorgärten stehen oder ihre Töchter küssen. Die Songs von OK KID funktionieren selten ohne Doppeldeutigkeiten. Auf den schönen Rausch im blumigen Video zur Single "Bombay Calling" folgt der schlimme Kater, der einen meist als großer Katzenjammer heimsucht.

Dass OK KID nicht viel auf Musikgenres geben, machten sie mit ihrer ersten Platte schon deutlich und führen das auf dem Nachfolger "Zwei" konsequent weiter. Der Fokus liegt auf Rapmusik, die wird aber ergänzt durch Pop, der neben wabernd-wummernden Bässen und Schrammelgitarren steht. Dementsprechend sind die Gäste auf dem Album nicht nur der Berliner Rapper Megaloh, sondern auch Frank Spilker, Kopf der Hamburger-Schule-Band Die Sterne.

Meet & Greet mit OK KID

Mit auf die Tour nehmen OK KID neue und ältere Songs. Für das Publikum ist das Konzert mit der Band aber auch immer eine Reise quer durch alle Gemütslagen. Die drei schaffen es nämlich live perfekt, ihre eigene Energie auf die Menschen vor der Bühne zu übertragen.

OK KID live | präsentiert von DRadio Wissen

21.10.16 Bremen, Schlachthof
22.10.16 Münster, Sputnikhalle
23.10.16 Kiel, Die Pumpe
25.10.16 Berlin, Astra
26.10.16 Dresden, Scheune
27.10.16 Kassel, Arm
28.10.16 Karlsruhe, Substage
31.10.16 Augsburg, Kantine
05.11.16 Würzburg, Posthalle
06.11.16 München, Muffathalle
07.11.16 Wiesbaden, Schlachthof
08.11.16 Saarbrücken, Garage