Im August erschien sein Debüt-Album "Ballonherz". Zurzeit ist Rapper Olson auf Deutschland-Tournee. Bei DRadio Wissen stellt er sich einem Verhör und erzählt von behüteten Kindertagen.

Eigentlich auch Düsseldorf, lebt der Rapper Olson heute in Berlin. Das Leben in der Hauptstadt mache vieles einfacher. Die Booking-Agentur ist nicht weit und auch nicht die Produktionsfirma.

Aufgewachsen ist Olson in der Nähe von Düsseldorf - behütet und harmonisch. "Einen Straßenhintergrund habe ich nicht", sagt der 27-Jährige. Der Sprung nach Berlin hat eine ganze Weile auf sich warten lassen. Olson hatte Angst, zu viel zurück zu lassen in der Kleinstadt Kaarst.

Der Sprung ist ihm gelungen. Doch die Konkurrenz sei nicht ohne. "Manchmal hat man ja das Gefühl, es gibt mehr Rapper als Fans", sagt Olson. Anfang der Nullerjahre hätte es noch eine Aufbruchstimmung gegeben, heute gebe es einen Rapper-Überschuss. Das Gute daran sei aber, dass es auch viele gute Musiker gebe.