Wie und wo können sich Singles am besten durchs Netz bewegen, wenn sie auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind? In Eine Stunde Liebe gibt Psychologin Pia Kabitzsch Tipps, die sie aus zahlreichen Studien zur Datingwelt zusammengesucht hat. Es geht um den Aufbau des Datingprofils oder auch um die Frage, wie lange wir nach einem Match bis zum ersten Date warten sollten.

"Zwischen 17 und 23 Tagen sollten man laut einer Studie idealerweise warten, mit dem ersten Date. Aber wer hält das aus?"
Pia Kabitzsch, Psychologin

Die Psychologin Pia Kabitzsch selbst ist eher der Typ "Lass und doch heute Abend noch an der Spree ein Feierabendbier trinken gehen". Für ihr Buch "It's a date" hat sie sich den aktuellen Forschungsstand zur Onlinedating-Welt angeschaut – vor allem, wenn man auf der Suche nach einer festen Beziehung ist.

Onlinedating: Statistisch erfolgversprechend

Auch wenn Online-Dating für viele sehr frustrierend ist – statistisch gesehen ist es eine der besten Möglichkeiten, fündig zu werden: Die meisten Menschen in Deutschland, die in einer neuen Beziehung leben, haben sich laut einer Statista-Umfrage von 2020 online kennengelernt (43 Prozent). Danach kommen die Beziehungen, die über den Freundeskreis entstehen (31 Prozent) und die beim Ausgehen (9 Prozent).

"Ich schreibe wenig Leute an – aber wenn, dann versuche ich immer auf die Bio einzugehen, um zu vermitteln: Ich hab auch gelesen, was du geschrieben hast, ich hab mir nicht nur deine Fotos angesehen."
Benjie, Studentin mit Tinder-Erfahrung

Pia erzählt auch von ihren persönlichen zahlreichen Online-Dating-Erfahrungen. Mit authentischeren Fotos ohne Filter hat sie sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch in der Selbstbeschreibung sollte man versuchen, so realitätsnah wie möglich zu sein. Damit es beim ersten Date keine Enttäuschungen gibt.

"Ich habe es auch mal mit Anmachsprüchen probiert, wie: Zum Glück treibe ich so viel Sport, dann kann ich mir sowas Süßes wie dich auch Mal leisten. Hat sogar ein paar Mal funktioniert."
Max, plädiert für Spaß beim Online-Dating

Liebestagebuch

Im Liebestagebuch erzählt Emma von einer Online-Bekanntschaft, bei der das erste Date nicht so gut lief, das zweite dafür umso besser. Die Geschichte zeigt, wie wichtig auch Geduld beim Dating sein kann, wenn man auf der Suche nach einer guten Partnerschaft ist.