Eitel, egozentrisch, selbstverliebt – Narzissten haben keinen guten Ruf. Aber wo endet ein gesundes Selbstbewusstsein und wo fängt Narzissmus an? Fakt ist: Wir alle haben narzisstische Persönlichkeitszüge.

Caro* hat Erfahrung mit Narzissten: Sie war fast zwei Jahre lang mit einem zusammen. Über die schwierige Beziehung hat sie völlig den Bezug zu sich selbst verloren. Bis sie sich Hilfe holte.

Sebstüberhöhung als Schutz

Egoismus, Narzissmus, Persönlichkeitsstörung? Der angehende Psychiater Sebastian Kromer gibt uns Orientierung im Begriffsdschungel. Er sagt: Wir haben alle narzisstische Anteile. Bis zu einem gewissen Grad kann uns Selbstüberhöhung auch schützen. Das sei quasi eine Investition in uns selbst.

(*Name geändert)

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.