Kunden greifen am ehesten zu Produkten mit vielen Bewertungen. Soll ein Produkt mit schlechtem Bewertungsdurchschnitt gekauft werden, ist dieses Vorgehen ein Fehler.

Produktbewertungen von Kunden sind uns oft eine Hilfe bei der Entscheidung, welches Produkt wir kaufen. Dabei gibt es vier (eigentlich mehr) mögliche Szenarien:

  1. Ein Produkt hat viele, im Durchschnitt gute Bewertungen
  2. Ein Produkt hat wenige, im Durchschnitt gute Bewertungen
  3. Ein Produkt hat viele, im Durchschnitt schlechte Bewertungen
  4. Ein Produkt hat wenige, im Durchschnitt schlechte Bewertungen

Zu welchem Produkt greifen wir nun am ehesten?

Forscher der Stanford Universität haben das untersucht. Das einleuchtende Ergebnis: Am ehesten wählen wir Produkte, die viele und im Durchschnitt gute Bewertungen aufweisen (1).

Das ist statistisch auch nachvollziehbar: Je mehr Bewertungen vorliegen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch wirklich stimmen (von groß angelegten Fälschungen vieler Bewertungen einmal abgesehen). Geht es um gut bewertete Produkte, handeln wir Käufer statistisch gesehen also richtig.

Je mehr Bewertungen, desto besser - stimmt nicht immer

Bei den schlecht bewerteten Produkten ist das aber anders. Auch diese wollen/müssen wir in manchen Fällen kaufen, zum Beispiel, wenn der Preis eine deutlich größere Rolle spielt als die Qualität.

In diesem Fall greifen wir, so das Ergebnis der Stanford-Forscher, ebenfalls am ehesten zu den Produkten mit vielen Bewertungen (3). Wir orientieren uns also am Kaufverhalten, das wir bei den gut bewerteten Produkten anwenden: Je mehr Bewertungen, desto besser.

Das ist statistisch gesehen aber eine schlechte Entscheidung. Denn je mehr Bewertungen einem Produkt eine schlechte Qualität bzw. ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigen, desto gesicherter sind diese. Bei wenigen schlechten Bewertungen (4) kann eher ein Irrtum vorliegen - andersherum: Die Chance ist höher, dass das Produkt doch gar nicht schlecht ist.

Fazit

  • Wer ein Produkt mit guten Bewertungen kaufen will/muss, sollte darauf achten, dass möglichst viele dieser guten Bewertungen vorliegen.
  • Wer ein Produkt mit schlechten Bewertungen kaufen will/muss, sollte solche suchen, die möglichst wenig bewertet worden sind.