Wolken, Sterne, Galaxien: Manchmal wünscht man sich ganz weit raus. So wie Jeanette in "Weiter als der Himmel", die hinter ihrem Teleskop das Unsichtbare sucht. Der Roman von Pippa Goldschmidt ist das perfekte Buch für den Moment, in dem du dich hinaus ins weite Weltall wünschst.

FürJeanette ist der Nachthimmel nicht einfach nur dunkel, schwarz oder sternenklar. Für sie bedeuten die vielen leuchtenden Punkte am nächtlichen Firmament Freiheit. Sie ist der Vergangenheit entkommen, dem stillen Zuhause, wo ihre Mutter tagelang regungslos vor dem Fernseher saß.

Das, was fehlt

Ganz weit weg, in den chilenischen Anden, macht Jeanette ganz weit draußen, hinter den Sternen, eine unglaubliche Entdeckung. Doch sie glaubt nicht daran. Also wird sie zu einer Suchenden. Und die Familie, der sie doch eigentlich entkommen wollte, ist plötzlich wieder ganz nah.

Das Romandebüt von Pippa Goldschmidt heißt im Original "The Falling Sky" und wurde von Zoe Beck ins Deutsche übersetzt.