Russland-Nato-Konflikt

Was Sanktionen bringen können

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Separatistengebiete Donezk und Luhansk im Osten der Ukraine als unabhängig anerkannt – und die Entsendung russischer Soldaten dorthin angeordnet. Daraufhin haben die EU, Großbritannien und die USA erste Sanktionen gegen Russland angekündigt. Ob Sanktionen in diesem Konflikt aber überhaupt ein wirksames Druckmittel sind, hat uns Caroline Fehl von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung erklärt.