Ok, ok. Dieser Sommer lädt selten zum Eisessen ein. Dennoch solltet ihr bei der Eismenge und Aufnahmegeschwindigkeit vorsichtig sein. Es droht "Brainfreeze."

Was ist besser als eine Kugel Eis? Klar: Zwei Kugeln. Aber: Vorsicht ist geboten! Wer zu viel Eis isst oder es zu gierig verschlingt, dem drohen schlimme Qualen.

Der Selbstversuch in der Eisdiele

Ab einer bestimmten Menge oder Aufnahmegeschwindigkeit befallen manche Menschen heftige Kopfschmerzen. Peng!-Laborantin Monika Ahrens blickt zurück auf einen Sommer der Stirn- und Gaumenfolter!

Trotzdem hat sich für einen letzten selbstlosen Selbstversuch gemeldet. Sie geht als Probandin in die Eisdiele. An ihrer Seite: ihr treuer Mitbewohner Daniel.