• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Der Begriff Selbstliebe wird oft in die Ecke zusammen mit Narzissmus und Egoismus gestellt. Da gehört er aber nicht hin. Denn von Selbstliebe profitieren nicht nur wir selbst, sondern auch unser Umfeld. Was echte Selbstliebe ist und wie wir da hinkommen, besprechen wir in dieser Ausgabe von Achtsam.

Selbstliebe ist kein Instagram-Trend und auch nicht nur etwas für schöne blonde Frauen in engen Leggings. Selbstliebe ist existenziell wichtig für unser Wohlbefinden, unsere geistige und körperliche Gesundheit und unsere Stimmung.

Selbstliebe heißt nicht Narzissmus oder Egoismus

Die Psychologin Main Huong weiß um die Vorurteile, die in Verbindung mit dem Begriff Selbstliebe kursieren. Vielleicht, weil er so sehr in Mode ist und in etlichen Frauenzeitschriften oder Youtube-Videos hoch und runter dekliniert wurde, wird er oft gleichgesetzt mit Narzissmus oder Egoismus. Das stimme aber nicht, so Main Huong. Vielmehr strahle eine gesunde Selbstliebe auch positiv auf das Umfeld aus.

"Dieser Spruch 'Nur, wenn man sich selbst liebt, kann man auch andere lieben' stimmt einfach so sehr. Wenn wir in Balance sind und wissen, was wir an uns wertschätzen können, erst dann können wir raus gehen in die Welt und erwarten, dass auch andere uns wertschätzen."
Main Huong, Psychologin

Aber wie geht Selbstliebe? Man kann sich ja schlecht dazu zwingen, sich selbst zu lieben. In dieser Folge Achtsam wollen wir das nicht theoretisch, sondern praktisch klären: Was können wir jeden Tag ganz konkret tun, um uns selbst zu zeigen, dass wir uns lieben? Grenzen setzen, Nein sagen, einen Vertrag mit uns selbst aufsetzen, nicht am Computer essen, sind einige Beispiele. Deutschlandfunk-Nova-Moderatorin Diane Hielscher regt an, sich selbst im Alltag einige Fragen zu stellen.

"Wir können im Alltag immer mal wieder gucken: Tut mir das jetzt gerade gut, was ich hier mache? Und in dem Zuge: Muss ich das auch wirklich machen? Oft denken wir, wir müssten Dinge tun - für andere - und dann machen wir ganz viel, das uns eigentlich zeigt, dass wir uns selbst eben nicht wertschätzen?"
Diane Hielscher, Deutschlandfunk-Nova-Moderatorin

In dieser Folge wollen wir zusammen entdecken, was Selbstliebe eigentlich ist; denn es klingt immer so abstrakt. Psychologin Main Huong hat Studien und Übungen mitgebracht, die wir alle easy zu Hause nachmachen können. Und zum Schluss wollen Main Huong und Diane Hielscher sogar ein Sechs-Wochen-Selbstliebe-Programm mit euch entwickeln.