• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Regisseur Sönke Wortmann und Hauptdarstellerin Nilam Farooq sprechen über ihren neuen Film "Contra". Außerdem startet Matthias Schweighöfers Hollywood-Regie-Debüt "Army Of Thieves". Und wir schauen auf die neuen Serien "WIR" und "Infiltration".

Als Erstsemesterin Naima (Nilam Farooq) fünf Minuten zu spät zur Vorlesung ihres Profs Dr. Pohl (Christoph Maria Herbst) kommt, pöbelt dieser sie vor den versammelten Kommilitonen sexistisch und rassistisch an. Jemand filmt den Vorfall, woraufhin Pohl und Naima gemeinsam an einem Projekt arbeiten müssen: Pohl soll die junge Studentin auf einen Debattierwettbewerb vorbereiten.

Nilam Farooq und Sönke Wortmann erzählen über die Entstehung von "Contra"

Sönke Wortmanns Film "Contra" greift so ziemlich jede Form von Alltagsrassismus, Diversitäts- und Gender-Klischees auf, mit der sich junge Deutsche mit Migrationshintergrund ständig konfrontiert sehen. Er lässt es aber nicht bei der bloßen Zurschaustellung, sondern zwingt seine beiden Hauptfiguren in die Auseinandersetzung mit diesem Zustand.

Im Gespräch erzählt uns Hauptdarstellerin Nilam von ihren eigenen Erfahrungen, die sie als in Berlin geborene Deutsche mit polnischen und pakistanischen Wurzeln gemacht hat. Regisseur Sönke Wortmann beschreibt, wie er als weißer deutscher Filmemacher versucht hat, nicht wie ein weißer deutscher cis-Mann von oben auf die Geschichte zu schauen.

"Army of Thieves" als Prequel zu Zach Snyders "Army of the Dead"

Nicht im Kino, aber auf Netflix startet am Freitag (29. Oktober 2021) "Army of Thieves", das Hollywood-Regie-Debüt von Matthias Schweighöfer. Der Film ist das Prequel zu Zach Snyders "Army of the Dead", in dem Schweighöfer wieder den Safeknacker Ludwig Dieter spielt, es geht um dessen Vorgeschichte. An der Seite einer Bande von Bankräubern (Nathalie Emmanuel, Guz Khan, Stuart Martin, Ruby O. Fee) wird aus dem braven deutschen Bankangestellten der berüchtigte Panzerknacker.

Neue Serien: "WIR" und "Infiltration"

Neu auf dem Serienmarkt ist das Drama "WIR", eine ZDF-Produktion über eine Gruppe von Leuten Anfang 30 die versuchen, mit ihrem Leben klarzukommen. Auf Apple TV Plus gibt es die Sci-Fi-Serie "Infiltration" von Simon Kinberg (X-Men Filme). Es geht um einen Alien-Angriff auf die Erde, der von den Menschen aber vorerst unbemerkt bleibt. Man hält die mysteriösen Zerstörungen und Blackouts für Terror-Angriffe – bis es zu spät ist.