Verlage können fast so fies wie Sauron sein. Sie sorgten dafür, dass es ewig dauerte, bis das Meisterwerk endlich in den Buchhandlungen lag.

Schon in den 1920ern beginnt J.R.R. Tolkien mit seinem Meisterwerk "Der Herr der Ringe". Den Verlagen in Großbritannien ist das Ganze aber zunächst viel zu lang, weshalb es bis zum 29. Juli 1954 dauert bis sein Werk erstmals in London erscheint.

Auch Lenin war ein begeisterter Schreiberling. Vor 114 Jahren verlässt er Russland, um eine eigene von der Zensur unabhängige Zeitung herauszugeben.