Debatte zum Tierleid bei Transporten

EU-Parlament fordert strengere Regeln bei Tiertransporten

Es gibt Probleme ohne Ende und die Bilder von und Berichte über Tiertransporte seien so grausam, dass man sich das kaum vorstellen kann, sagt Ska Keller, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament. Tiere werden über tausende Kilometer und zum Teil über Wochen transportiert. Dabei werden geltende Regeln nicht eingehalten, schlecht kontrolliert und die Regeln seien nicht ausreichend. Europaabgeordnete debattieren heute über den Untersuchungsbericht und über Anträge, die das ändern sollen.