Die Themen im Update: +++ Nach dem Grubenunglück in der Türkei +++ Anhaltende Proteste in Vietnam +++ Zweite Wahlrunde in Afghanistan

  • In der Türkei wächst die Wut gegen die Regierung von Recep Tayyip Erdogan. Nach dem schweren Grubenunglück sind zehntausende Menschen wieder auf die Straße gegangen. In Izmir setzte die Polizei Tränengas gegen die Demonstranten ein. Die größte Gewerkschaft der Türkei hatte zum Streik aufgerufen.
  • In Vietnam halten die schweren anti-chinesischen Unruhen an. Beim Angriff auf ein Stahlwerk in Zentralvietnam wurde mindestens ein Arbeiter getötet, mehr als Hundert wurden verletzt. China zeigte sich besorgt und warnte vor Reisen in das Land.
  • Das Wahlergebnis in Afghanistan steht fest. Ex-Außenminister Abdullah Abdullah und der Wirtschaftsexperte Aschraf Ghani müssen im Juni in die Stichwahl.