Die Themen im Update: Google setzt Urteil zur Löschung von Suchergebnissen um +++ Merkel unterstützt Juncker +++ Rock am Ring bald ohne Ring

  • Google hat damit angefangen, das Recht auf Vergessenwerden im Internet umzusetzen. Dazu steht jetzt ein Formular im Netz. Wer seine Persönlichkeitsrechte verletzt sieht, kann damit beantragen, dass unliebsame Suchergebnisse gelöscht werden.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel will jetzt doch unterstützen, dass der konservative Jean-Claude Juncker neuer EU-Kommissionspräsident wird. Das gab sie heute auf dem Katholikentag in Regensburg bekannt.
  • Rock am Ring wird es ab dem nächsten Jahr nicht mehr an der Rennstrecke in der Eifel geben. Der Veranstalter sagte, dass der neue Betreiber der Rennstrecke den Vertrag gekündigt habe. Demnach habe es Streit über Gewinnanteile gegeben. Das größte deutsche Musikfestival soll aber woanders fortgesetzt werden.