Die Deutschen essen immer häufiger Veggie-Produkte. Laut Studie ist der Umsatz im vergangenen Jahr um 30 Prozent gestiegen. Aber ist das überhaupt eine gute Entscheidung? 

Da denkt man erst mal: Ist doch super! Immer mehr Deutsche essen Veggie-Produkte - die Supermarktregale werden auch immer voller mit Fleischersatzprodukten - wir sind auf einem guten Weg. Die Frage ist aber, ist das ganze Zeug überhaupt gesund? Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Lena Sterz isst selbst gerne vegetarische und vegane Produkte, schränkt aber ein: "Leider!"

"Nachdem ein Freund mir erzählt hat, wie viele Geschmacksverstärker in Bolognesezubereitungen sind, hab ich mal drauf geachtet. Seitdem schmeckt es mir nicht mehr ganz so gut."
Lena Sterz, Deutschlandfunk Nova

Laut der Verbraucherzentrale haben Fleischersatzprodukte im Durchschnitt weniger Kalorien und weniger gesättigte Fette als Wurst und Fleisch. Vorsichtig sollte man aber beim Salz sein. Da ist oft zu viel drin. In Fleischprodukten allerdings oft auch. Mehr als 1,5 Gramm pro 100 Gramm sollten es nicht sein. 

Laut Stiftung Warentest sind in Fleischersatzprodukten außerdem hohe Mineralölbestandteile problematisch. Der letzte Test liegt allerdings schon eineinhalb Jahre zurück. Da wurden in einem vegetarischen Schnitzel des Marktführers Rügenwalder 400 Milligramm des Schadstoffs pro Kilogramm gefunden. Die Firma hat aber angegeben, den entsprechenden Stoff ausgetauscht zu haben.

Nicht gut: Zusatzstoffe und E-Nummern

Generell muss man sagen, dass viele Fleischersatzprodukte viele Zusatzstoffe haben. Die heißen dann Aroma oder es sind diese E-Nummern. Laut einer Studie im Auftrag der Tierrechtsorganisation Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt enthält aber Bio-Fleischersatz im Schnitt weniger Zusatzstoffe als Nicht-Bio; außerdem sind in richtigem Aufschnitt auch oft Zusatzstoffe drin, wenn auch im Schnitt etwas weniger als in den Veggie-Produkten. 

"Grundsätzlich kann man sagen: Weniger E ist mehr."
Lena Sterz, Deutschlandfunk Nova

Da der Veggiemarkt wächst und es immer mehr Fleischersatz-Produkte gibt, ist es schwer, generell zu sagen, dass sie besser oder schlechter sind als richtige Fleischprodukte. Stiftung Warentest hatte immer sowohl gute als auch schlechte Ergebnisse und Produkte dabei. Im Schnitt sind Veggie-Produkte laut Albert Schweitzer Stiftung aber trotzdem gesünder.

Ebenfalls interessant