• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Die Abende sehen gerade bei vielen von uns immer gleich aus – es passiert nichts. Außer: wir sogen selbst für Abwechslung – wie Liz, die sich mit Freunden regelmäßig zur digitalen Kunst-AG trifft.

Es wird früh dunkel und wir sind nicht im Kino, nicht auf dem Weihnachtsmarkt und auch nicht im Restaurant. Nein, wir sind zu Hause und viele von uns machen da nichts. Für Liz war das schon im März zu wenig.

Deshalb schloss sie sich mit anderen kunstinteressierten Freundinnen und Freunden zu einem wöchentlichen Online-Kunstkreis zusammen. Einmal in der Woche treffen sich rund sechs Menschen per Video-Anruf und malen. Das Thema wird vorab in einer Chatgruppe, zu der inzwischen zwölf Personen gehören, festgelegt.

So habe sich die Gruppe schon mit saisonalen Themen, wie etwa "Herbst" oder "Nebel", aber auch mit abstrakteren Feldern wie beispielsweise dem "Ich in Zeiten von Corona" auseinandergesetzt.

Mehrwert durch Malen

Wer Lust hat, der unterhält sich während des Malens. Die Treffen dauern meist zwischen einer und drei Stunden. Am Ende sammelt Liz Fotos von allen Werken und bastelt daraus eine Collage.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Das Ergebnis postet sie dann in ihrer Instagram-Story, um anderen eine Inspiration für diese Möglichkeit der digitalen Freizeitgestaltung zu sein, wie sie sagt.

"Das ist ein soziales Element pro Woche, auf das man sich verlassen kann."
Liz über ihre Kunst-AG

Das Schöne an den Mal-Verabredungen sei für Liz, dass sich darin eine Aktivität, ein fester Termin und ein Grund sich zu treffen vereinen. Reine Video-Anruf-Verabredungen seien ihr zu langweilig gewesen. "Die laufen ja alle ähnlich ab. Man unterhält sich darüber, was passiert und da so wenig passiert, sind es überall dieselben Inhalte."

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Der Name Kunst-AG sei dabei an Arbeitsgemeinschaften in der Schule angelehnt. Eine solche Kunst-AG hatte Liz auch schon damals besucht. Doch dann hatte sie die Malerei jahrelang aus den Augen verloren. Erst im vergangenen Jahr hatte sie wieder damit begonnen, sich mit entsprechenden Mal-Utensilien auszustatten und sich mit Freundinnen und Freunden darüber auszutauschen. Das und nun auch die Kunst-AG würde sie viel weiter bringen, als nur alleine zu malen, so Liz.

Neu!

Ihr könnt das Team von Ab21 jetzt über WhatsApp erreichen. Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig
: Wenn ihr diese Nummer einspeichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.