Wie kann es sein, dass Windräder im Norden viel Strom produzieren, und gleichzeitig in Süddeutschland nicht genug Strom da ist? Außerdem schauen wir, wie es Bäumen in Parks geht. Wir erzählen, wie Ameisen das Jagdverhalten von Löwen verändern. Und klären, ob Vögel sich in Vogelhäuschen mit Krankheiten anstecken oder nicht.

Ihr habt Anregungen, Ideen, Themenwünsche? Dann schreibt uns gern unter updateerde@deutschlandfunknova.de.

Energiewende
vom 02. Februar 2024
Was ist los mit dem Stromnetz?
  • Warum der Strom nicht so einfach vom Norden in den Süden kommt
  • Bäume in Parks müssen fit werden für den Klimawandel
  • Wie eine invasive Ameisen-Art in Kenia das Jagdverhalten von Löwen verändert
  • Was geht: Stecken Vögel sich in Vogelhäuschen mit Krankheiten an?
  • Natursound: Vogelgezwitscher im Wald
Weiterführende Quellen zu dieser Folge: