Was müssen Kinder und Jugendliche über Sex wissen. Und welche Rolle soll sexuelle Vielfalt spielen? Die Debatte um den Bildungsplan in Baden-Württemberg Anfang des Jahres war extrem emotional. Eine Stunde Liebe fragt, wie Aufklärung heute aussehen sollte. Und wie wir eigentlich aufgeklärt wurden.

Viel mehr als Bienchen und Blümchen - die Debatte um sexuelle Vielfalt im Bildungsplanentwurf des Landes Baden-Württemberg Anfang des Jahres war extrem emotional. Eine Stunde Liebe fragt, wie Aufklärung heute aussehen sollte. Elisabeth Pott ist Chefin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und verrät, nach welchen Kriterien die BzGa Aufklärungsmaterial entwickelt.

Was ist Homo-, Bi- und Transsexualität?

Der Realschullehrer Gabriel Stängle verrät, warum er eine Petition gegen sexuelle Vielfalt im Bildungsplan ins Leben gerufen hat. Und Magnus und Luisa von SCHLAU gehen selbst in Schulen und zu Sportvereinen, um über Homo-, Bi- und Transsexualität aufzuklären. Sie erzählen uns, wie ihre Arbeit aussieht und was sie in den Schulklassen erleben.