Katastrophe!! Die Nachfrage nach Lego ist dieses Jahr so groß, dass das Unternehmen Lieferschwierigkeiten hat. Und das vor Weihnachten. Wer sich das Raumschiff aus Star Wars zu Weihnachten wünscht, hat Pech gehabt. Oder? DRadio-Wissen-Reporterin Julia Möckl weiß, wie ihr trotzdem dran kommt.

Es geht ganz einfach bei Ebay. Allerdings kostet der Millenium Falke aus Star Wars dort mal locker 4700 Euro. Es handelt sich da aber auch um die Originalausgabe - um ein echtes Sammlerstück also und nicht um die xte Neuauflage, die im Handel derzeit gerade 150 Euro teuer ist.

Diese günstige Version gibt es auch bei Ebay. Verkauft wird sie dort von Leuten wie Ruben. Der arbeitet eigentlich in der Computerbranche, verkauft aber nebenher Lego bei Ebay - und verdient sich so hin und wieder ein bisschen Geld dazu: "Den Mars-Rover Curiosity gab es letztes Jahr mal in einer limitierten Auflage für 29 Euro. Ich hab ihn dann für 100 Euro weiterverkauft."

Wer Bock hat, in das Geschäft mit den Legoteilen einzusteigen, für den hat Ruben ein paar Tipps:

  • Wenn Lego Bausets in limitierter Auflage rausbringt, direkt zuschlagen.
  • Allerdings nicht zu viele Teile kaufen, um das Risiko zu mindern.
  • Das Lego-Set sollte originalverpackt und versiegelt sein - sonst ist es für Sammler uninteressant.
  • Wer gebrauchte Legoteile verkaufen möchte, sollte die Steine vorher waschen.
  • Am meisten Geld lässt sich kurz vor Weihnachten verdienen - da ist die Nachfrage nach Lego in der Regel größer als das Angebot.