Wirtschaft

Welche Folgen die Sanktionen für Russland und die EU haben

Die Sanktionen gegen Russland treffen die russische Wirtschaft gerade deutlich. Der Rubel verliert stark an Wert, die russische Zentralbank hat den Leitzins auf 20 Prozent verdoppelt, der Aktienhandel ist ausgesetzt und die Börse in Moskau weiter geschlossen. Die Finanzmärkte sind in Russland gestern quasi kollabiert, sagt Silke Hahne aus der Dlf-Wirtschaftsredaktion. Die Sanktionen werden sich auch auf die Märkte in der EU auswirken, aber nicht in so massiv wie aktuell in Russland.