Reisebloggerin Yvonne Zagermann war 2011 in Kuba. Also lange bevor sich das Land geöffnet hat. Damals hat sie in Hotels übernachtet und hat sich getränketechnisch auf Hemingways Spuren begeben. Heute würde sie für ihre Übernachtungen die Casa Particular bevorzugen.

Als Deutsche nach Kuba zu kommen, war für Yvonne Zagermann auch 2011 nicht schwieriger, als in andere Länder. Wer nicht länger als 30 Tage bleibt, muss sich vor Reiseantritt eine Touristenkarte besorgen. Wer einen längeren Aufenthalt plant, braucht ein Visum. Und natürlich einen Reisepass, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. Außerdem muss man ein Rückflugticket vorweisen können und die Adresse der ersten Unterkunft angeben. Dann kann es auch schon losgehen.

Wer günstig übernachten möchte, sucht bei Airb'n'b derzeit allerdings noch vergeblich. Bei Wimdu wird man da schon eher fündig, meint die Reisebloggerin. Ihr Geheimtipp ist aber eh ein anderer. Yvonne empfiehlt via Casa Particular vor Ort nach Übernachtungen zu suchen. Das ist wie Airb'n'b, nur eben größtenteils noch analog. Dafür aber auf Kuba ein alter Hut.

"Manche von diesen Appartments sind so unfassbar schön, wenn man auf den romantischen Zeitreisenlook steht."

​Trinken auf Hemingways Spuren

Vor vier Jahren hat sie sich vor allem die Bars in Havanna angeschaut, in denen auch Hemingway zu Gast war. Im El Floridita mochte der Schriftsteller vor allem den Daiquiri, in der La Bodeguita hatte es ihm der Mojito angetan. Und dann ist da noch das Dos Hermanos. Gute Cocktails bekommt man in allen drei Bars, hat Yvonne festgestellt. Da fehlt ihr allerdings das Hemingway-Flair.

Dafür sieht auf Kuba und in Havanna vieles andere noch so aus, als wäre die Zeit stehen geblieben. Das gilt auch für die Verkehrsregeln. Deshalb gibt's zum nächsten Reisetipp auch gleich noch eine Warnung dazu:

"Eine der geschicktesten Sachen ist, sich selber einen Mietwagen zu nehmen. Man muss aber aufpassen, weil auf der Autobahn auch mal jemand mit dem Pferd neben einem her reitet."
Reisebloggerin Yvonne Zagermann

Reisetipps Kuba: