Regungslos ins Leere starren, die Kinnlade herunterklappen und sabbern - kurz: einfach mal nichts tun. Dafür gibt es keinen besseren Tag als dieser 16. Januar - den offiziellen National Nothing Day, seit 1973 der Tag des Nichtstuns.

Ausgedacht hat sich das Ganze der Journalist Harold Pullman Coffin, der einfach mal einen Tag haben wollte, an dem er stumm rumsitzen konnte - ohne irgendjemanden zu ehren. Sein National Nothing Day ist ein stummer Protest gegen die Inflation der Gedenktage - durch einen weiteren Gedenktag.

Auf den Reset-Knopf drücken - kein Problem für die Übermutter aller Supermodels: Kate Moss. Das Geheimnis ihres Erfolges: eine Diät aus Stangensellerie, Mineralwasser, Alkohol, Zigaretten und Kokain. Sie ist alles, nur kein langweiliger Kleiderbügel - und heute feiert sie ihren 41. Geburtstag.