Stichtag 3. März: "Sie fürchten weder Tod noch Teufel", so lautete der Untertitel zu dem Film "Top Gun", mit dem Tom Cruise 1986 so richtig bekannt wurde. Vorbild für die Geschichte um US-Piloten war die am 3.3. 1969 gegründete Elite-Pilotenschule: die United States Navy Fighter Weapons School.

Für friedensbewegte Menschen in Deutschland war ein Film wie "Top Gun" natürlich das Allerletzte - sie sprachen nur von "Top Quark".

Tatsächlich steckt dahinter ein Elementarteilchen. Genauer gesagt wurde so ein Top-Quark-Teilchen am 3. März 1995 im US-amerikanischen Teilchenbeschleuniger Tevatron entdeckt.

Und noch eine Premiere, die an einem 3. März stattfand: Vor 101 Jahren gab es in Washington die erste Sufragettenparade. Die streitbaren Damen protestierten für das Frauenwahlrecht.