Wieso heißt das Frisbee eigentlich Frisbee? Wie so oft, haben da ein paar erfindungsreiche Bäckerskinder ein Wort mitzureden. Heute feiert die Frisbee-Scheibe ihren 58. Geburtstag.

Geschleudert wird am 13. Januar 1943 auch ein Herr namens Rudolf Schenk. Per Schleudersitz aus einer Heinkel He 280. Er ist der Erste von mindestens 8600 Piloten, denen der Schleudersitz bis heute das Leben rettet.