Der Düngemittelvertreter Byron De La Beckwith kann den Mund einfach nicht halten und prahlt vor seinen KKK-Kumpels wiederholt mit einem Mord an einem schwarzen Bürgerrechtler. Dreißig Jahre nach dem Mord wird er am 5. Februar 1994 zu lebenslänglich verurteilt: Allerhöchste Zeit.

Auf der Höhe der Zeit ist natürlich Charlie Chaplin mit „Modern Times“. Niemand bringt das Leiden an Beschleunigung, Rationalisierung, kurz: der Moderne, so schön und witzig auf den Punkt wie der Tramp. Am 5. Februar 1936 feiert seine Kapitalismussatire Premiere.