Nach einem Bombardement sieht Francis Scott Key nur noch eine einzelne US-amerikanische Flagge wehen. Am 13. September 1841 inspiriert ihn das zu seinem Gedicht, das später zur Nationalhymne der USA wird.

Sogar Meat Loaf hat die Hymne schon einmal gesungen. Bekannter ist er allerdings für seinen Hit "I'd do anything for love (But I won't do that)", den er heute vor 21 Jahren in Großbritannien veröffentlicht.