Der 17. April ist ein Datum der Misserfolge. Da ist an allen Ecken und Enden etwas gehörig daneben gegangen.

Den 17. April 1961 hatten sich die USA anders vorgestellt. Doch die Invasion in der Schweinebucht ging baden, der geplante Sturz der Revolutionsregierung Fidel Castros scheiterte. Ganz schön blamabel für den frischgebackenen Präsidenten Kennedy. Vielleicht tröstet es ihn ja, dass dieser Tag noch ein paar andere peinliche Momente bereithält. Welche? Das verrät die Zeitmaschine.