Schottische Roadtrips in Südafrika und das große Finale von Harry Potter - warum der 21.Juli ein ganz besonderer Tag ist.

Schon einmal von Mungo Park gehört? Der Schotte mit dem Vornamen einer Mangustenart entdeckt am 21. Juli 1796 die Stadt Ségou am Ufer des Niger. Das Buch, das er über seinen Roadtrip nach Zentralafrika schreibt, wird ein echter Kassenschlager.

Genau wie der letzte Teil der Harry Potter Saga. Heute vor sieben Jahren erscheint der siebte Teil der Abenteuer von Harry, Ron und Hermine erstmals auf Englisch. Alohomora, Zeitmaschine!